Branding

«

»

Apr
02

Der Stauber-Tower wurde eroeffnet

„Stauber-Tower“ eröffnet

Das neue St. Andräer Rathaus spielt wirklich alle Stückeln, wie es bei seiner festlichen Eröffnung, bestens moderiert von Tommy Schmid, markant unter Beweis stellte. Den musikalischen Auftakt lieferte die Stadtkapelle St. Andrä, mit Kapellmeister Roland Wiedl, im Beisein der örtlichen Vereine und Körperschaften und einer großen Abordnung der dalmatinischen Partnerstadt Jelsa, mit Bgm. Niksa Peronjaemhoferrathaus143. Bgm. Peter Stauber freute sich, mit Amtsleiter Robert Astner, bei diesem Projekt die Gemeinsamkeit, mit allen Verantwortlichen, der ausführenden heimischen Wirtschaft  und der heimischen Vereinswelt, gelebt zu haben. emhoferrathaus113Sein besonderer Gruß galt auch „Mitbewohner“ Gerhard Hanschitz von der „G & H Ziviltechniker GmbH, der sich mit seinem Büro im neuen Rathaus ansiedelte und der auch mit dem ehemaligen Amtsleiter der Stadtgemeinde Philipp Liesnig, die Grundidee zu diesem Projekt hatte. Architekt Harald Weber von „spado architects“ freute sich darüber, dass das Projekt so geworden ist, wie man es sich vorstellte und und zum städtebaulichen, mutigen Schritt. emhoferrathaus166Landeshauptmann Peter Kaiser freute sich darüber, dass mit diesem Projekt das umgesetzt wurde, was man als Stadtkernerneuerung und Reaktivierung bezeichnet. Bischof Alois Schwarz lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Kirche und Gemeinde in St. Andrä und segnete das neue Rathaus.

Und hier noch zwei Videos:

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>