Branding

«

»

Okt
01

Lions Club präsentierte Benefizkonzert vom Feinsten

Lions Benefizkonzert als Klangwolke mit „Standing ovations…“

Text, Fotos und Video: Josef Emhofer

Die Lavanttaler Lions machten ihrem Ruf, diskret zu helfen, wieder einmal alle Ehre und lieferten eine Basis zu ihrem Tun mit einem vielbeachteten Benefizkonzert im Kulturstadl in Maria Rojach, welches seinesgleichen sucht.IMG_0223 Die vierte Veranstaltung dieser Art, trug auch heuer eindeutig die Handschrift des Lavanttaler Musikers Edgar Unterkirchner, welcher eindeutig zeigte, wo es derzeit in Sachen Musik langgeht. Sein Bestreben viele Musikarten unter einen Hut zu bringen, „denn alles ist Musik“, so der sympathische Künstler, gelang ihm einmalig. Für den vokalen Bereich holte er IMG_0153„Klångquadrat“ auf die Bühne, welche den großartigen Ruf, der ihnen vorauseilte, hundertprozentig nachkamen. Barbara Glantschnig, Tino Taupe, Michaela Kulle-Hudelist und Gerhard Huber, sorgten für die berühmte Stecknadel, welche man nach ihren Darbietungen, vor dem einsetzenden Applaus, fallen hören konnte.IMG_0177 Ihr vielseitiges Repertoire wurde ansprechend, in gesanglicher Reinkultur und trotzdem mit viel Charme und Charisma vorgetragen.IMG_0444 Vor den Vorhang gehören auf alle Fälle, die Musiker, welche sich Edgar Unterkirchner eingeladen hatte. Sie sorgten für stellenweise höchst interessante Klangmalereien und ließen keine musikalischen Wünsche mehr offen. IMG_0395Desiree Dieser am Hackbrett,IMG_0325 Christian Theuermann mit seinen Harmonikas und IMG_0401Stefan Vallant am Bass, sorgten gemeinsam mit dem in Höchstform agierenden Edgar Unterkirchner, für Hörerlebnisse der nicht alltäglichen Art, in virtuoser Perfektion dargeboten. IMG_0338Sehr viel zum Gelingen des Abends hat auch Mario Woltsche als Moderator beigetragen, welcher ein Lehrbeispiel in Sachen Moderation auf hohem Niveau und trotzdem humorvoll und publikumswirksam, ablieferte.IMG_0355 Dies alles freute natürlich den Clubpräsidenten Dieter Rabensteiner und seinen Sekretär Erwin Sterling, welche sich nicht nur über ein volles Haus, sondern auch über beste Stimmung freuen konnte

Und hier noch ein paar Videos:

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>