Branding

«

»

Jan
26

Gewaltige Zwerchfellmassage in St. Paul

 

 

Die St. Pauler Narren blasen zum Generalangriff auf die Lachmuskeln

 

Schon bei der Vorpremiere brachten sie den Festsaal des alterwürdigen Konviktes zum Beben, denn die St. Pauler Narrenrunde um ihre beiden „Chefs“IMG_7452 Marco Webersdorfer und Robert Oberhauser-Wagner lässt kein mögliches Mittel aus, um das Zwerchfell des närrischen Publikums gewaltig zu massieren. Einige junge Gesichter, stärken den arrivierten „Oldies“ gehörige den humoristischen Rücken und würzen ein gar köstliches Süppchen, gewürzt mit scharfen Schüssen auf die „Hohe Politik“, auch Lokalgrößen bekommen gewaltig ihr Fett ab und das ganze ist verpackt in optische Highlights und viel „zu sehen“, was aber auch „aufhorchen“ lässt.IMG_7942 Ein wahrer „Knaller“ Sigi Krobath als „Der Kamerad“ mit seinem EU-Panzer, sowie der „Schamane“ Peter Mairitsch,IMG_7518 der die Promis rauf und runter behandelt und der Kleinkunsthöhepunkt des Abends, die Videospielereien und Synschronsprechnummern, wie jene über das Radkompetenzzentrum, bei denen kein Auge trocken bleibt.IMG_7657 Auch der Nachwuchs, „Die zwei jungen Lovntola“ (Florian Krobath und Armin Hartl) sind auch schon ganz schön „goschert“ und lassen bei ihrer Premiere nichts anbrennen. Auch die beiden neuen Damen im Team, Erika Breuer und Anneliese Stauber, ernteten reichlichen Applaus.IMG_7762  Zum Tränenlachen ist auch die Sache mit dem „Maibaum“, oder Michael Menner als IMG_7574„rollschuhfahrende“ Pop-Ikone. Und beim „G’sunden Schmäh“ sind Hannes Quendler, Linda Stempfer und Hansi Lippitz daham.IMG_7658 Eine Augenweide in Höchstperfektion bot die Ballettschule Covalec, mit ihren Nummern in der Choreographie von Anna Covalec. IMG_7875Und natürlich viel Musik mit den „St. Pauler Lumpalan“ mit Karl Trattnig, Franz Buchbauer, der auch als Solist auftrat,

und Bernhard Lippi.

Sprüche:

Ich sagte zum Navi, fahr zur Hölle und schon stand ich vor dem Haus der Schwiegermutter

(Siegi Krobath – Der Kamerad“)

Bei meiner 100er Feier waren alle pünktlich, nur das Essen nicht.

(Derselbe)

Woran sind die Grünen gestorben. An einem Pilz, aber ihr Leidensweg war kurz.

(Derselbe)

Ich habe mich bei der Gemeinde beworben. Als ich gefragt wurde was ich kann, sagte ich nix, was gelernt habe, nix und bei den besonderen Fähigkeiten sagte ich auch nix. Daraufhin sagte man mir: Dich nehmen wir, dich brauchen wir nicht umzuschulen.

(Derselbe)

Was sind 98 Kartoffelkäfer und zwei Politiker? 100 Schädlinge

(Derselbe)

Ein Mächen hat zwei Goldfische. Einer heißt ANA und der andere ZWA. Warum das wird sie gefragt. Darauf: Wenn mir Ana eingeht habe ich noch ZWA:

(Derselbe)

 

Hansi Lippitz als „Hanse Lippowitsch“ musizierende Koch IMG_7501

Mit seinen G’stanzl’n

Dos Kurz is da Kanzla,jo dos is cool, deswegen hot er miassn obbrechn, die Hauptschul.

Dos Peter dos Pilz, is zruckgetretn Juhu, und schuld war a Dame, des gsogg hot metoo.

(Derselbe)

Dos Präsident von de USA, dos Donald dos Trump, a der redt so an Scheiß, dos ganze Amerika sie schamp…

(Derselbe)

Da Burgamasta und da Adi, jo de zwa send fein, sog d ane jo, sog da ondre sicher nein.

(Derselbe)

 

Franz Buchbauer – Jägerbuam

Ich wor bei einer großen Treibjogd eingeladen. Wos host denn getroffen. A paar alte Bekannte.

Karl Trattnig – Jägerbuam

Wie macht die Schnecke Liebe? Langsam, ein Igel – vorsichtig und ein Esel: Imma mit da gleichn..IMG_7975

Reinhard Lippi – Jägerbuam

Warum geht a Jäger nie beichtn. Z’Fuaß is eahm z’weit und mit dem Jeep konn er nit bis zum Beichtstuhl fohrn…

 

Hannes Quendler, Armin Hartl in „Matura – was nun“

Du Papa i muaß mit dir wos reden. Darauf dieser: A is im Fernsehn nix gscheits…

 

Peter Mairitsch, Linda Stempfer in „ Schröpfer – Der Schamane“

 

Mein Tipp zum Abnehmen: Dreimal mit dem Rad täglich auf die Koralm fahren. Warum denn auf die Koralm, wo wir jetzt eh in St. Paul ein Radkompetenzzentrum bekommen. Bis dos fertig is, homma mir zwa 300 Kilo.

 

Florian Krobath, Armin Hartl in „Die zwei jungen Lovntola“

Wie sagen die Steirer zu den Bananen? Na Bananen, weil so blöd sind sie auch wieder nicht.

Was ist der gefährlichste Stoff zwischen zwei Gasthäusern. Der Sauerstoff.

(Dieselben)

Wer ist besser dron die Steirer oder die Kärntner? Natürlich die Steirer, weil sie nicht so depperte Nachbarn haben.

(Dieselben)

Und hier die Namen aller:

IMG_8122

Backstage

Moderation: Walter Oberhauser

Ton: Artur Asprian jun.

Gastronomie: Anneliese Stauber und Renate Hartl

Garderobe: Rupert Reichel und Josef Marzi

Maske: Susanna Glanz

Bühne: Karl Trattnig, Franz Buchbauer, Sigi Krobath,

Technik: Manuel Perchtold

Mikrofon/Requisite: Marina Baldauf

Musik: Bernhard Kurbes

Fotos: Friedrich Polesnig

Video: Erwin Schaflechner

Dekoration: Jasmin Trattnig

 

Gesamtverantwortung: Marco Webersdorfer und Robert Oberhauser-Wagner

 

Die Akteure: Erika Breuer, Franz Buchbauer, Ballettschule Covalec, Armin Hartl, Florian Krobath, Sigi Krobath,  Reinhard Lippi, Hansi Lippitz, Peter Mairitsch, Robert Oberhauser-Wagner,  Michael Menner, Hannes Quendler, Anneliese Stauber, Linda Stempfer, Karl Trattnig, Marco Webersdorfer

Und hier noch ein paar närrische Videos:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 Kommentar

Derzeit kein Ping

  1. Josef Emhofer sagt:

    Sie können diese HTML-Tags verwenden:

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>